Die Geschichte von Tumaini Chiranze:
Der Lehrer Ali aus Jorori hat uns 2009 auf Hadja Chiranze und ihre 5 Kinder angesprochen. Die Witwe tat alles, um ihre Kinder zu ernähren und ihnen den Schulbesuch zu ermöglichen. Die Kinder lernten fleißig, mussten aber immer wieder zu Hause bleiben, weil das Geld für Schuluniformen und Bücher nicht reichte.

Tumaini, die älteste der Geschwister, ist heute 25 Jahre. Sie hat mit unserer Unterstützung die Primary und dann die Secondary School mit guten Noten abgeschlossen. Heute studiert sie am College in Mombasa Sozialarbeit in der Gemeindeentwicklung und speziell die Arbeit mit HIV-positiven Menschen. Nächstes Jahr, im November 2019 wird sie voraussichtlich ihr Diplom machen – dank Ihrer aller Hilfe!!

Zwei ihrer Brüder und eine Schwester besuchen die Secondary School und eine Schwester ist noch auf der Primary School. Auch dies ist nur möglich dank der großzügigen Unterstützung der Freunde dieses Vereins.

Die Geschichte von Tumaini Chiranze:
Der Lehrer Ali aus Jorori hat uns 2009 auf Hadja Chiranze und ihre 5 Kinder angesprochen. Die Witwe tat alles, um ihre Kinder zu ernähren und ihnen den Schulbesuch zu ermöglichen. Die Kinder lernten fleißig, mussten aber immer wieder zu Hause bleiben, weil das Geld für Schuluniformen und Bücher nicht reichte.

Tumaini, die älteste der Geschwister, ist heute 25 Jahre. Sie hat mit unserer Unterstützung die Primary und dann die Secondary School mit guten Noten abgeschlossen. Heute studiert sie am College in Mombasa Sozialarbeit in der Gemeindeentwicklung und speziell die Arbeit mit HIV-positiven Menschen. Nächstes Jahr, im November 2019 wird sie voraussichtlich ihr Diplom machen – dank Ihrer aller Hilfe!!

Zwei ihrer Brüder und eine Schwester besuchen die Secondary School und eine Schwester ist noch auf der Primary School. Auch dies ist nur möglich dank der großzügigen Unterstützung der Freunde dieses Vereins.